Aktuelles

06. Oktober 2008
Landesverbandstraining "Kata"

Im Rahmen des monatlichen Landesverbandstrainings "Kata" trainierten im Budokan unter Leitung von Sensei Ewald Roth 25 Karatesportler aus 5 Vereinen (Altmünster, Attergau, Eberschwang, Schwanenstadt, Wels) die Kata Gojushiho Dai ("vierundfünfzig Schritte") mit verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten.

Zur Einstimmung bzw. zum Aufwärmen wurden fortgeschrittene Kihon-Techniken trainiert, danach zeigte Sensei Roth den zweiten Teil von Gojushiho Dai - der erste Teil wurde bereits beim LV-Training im September erarbeitet (inklusive Bunkai). Die komplexen Bewegungsabläufe und Technik-Kombinationen forderten alle Teilnehmer entsprechend und wurden daher mehrfach in Form von einzelnen Sequenzen geübt und (sehr schweißtreibend) wiederholt.

Ausgesprochen interessant und lehrreich für alle waren die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die dieser Kata innewohnen und die manche Teilnehmer an ihre Grenzen führten.

Gegen Ende des Trainings zeigte noch die Kata-Herrenmannschaft von Wels-Schwanenstadt (Roland Breiteneder, Simon Klausberger, Thomas Kaserer) ihre Wettbewerbsversion von Gojushiho Dai, danach waren (abwechselnd) wieder die Teilnehmer des LV-Trainings an der Reihe. Diese Vorführungen der Wettbewerbsmannschaft beflügelten alle teilnehmenden Karatesportler zusätzlich bei ihren Übungen der Kata hinsichtlich Exaktheit der Techniken und Kime :)

 
  levelseven.at