Aktuelles

13. September 2009
Silber am zweiten Tag der German Karate Open

Nach der Goldmedaille von Stefan Pokorny am Samstag, konnten sich Österreichs Karate-Athleten auch heute, Sonntag, 13.09.2009, über Edelmetall bei den German Karate Open freuen.

Das Kata-Team (Roland Breiteneder, Thomas Kaserer, Simon Klausberger) kämpfte sich mit einer starken Leistung in das Finale vor, wo sich das Trio dann dem tschechischen Team mit 1:4 geschlagen geben mußte und damit Silber gewann.

"Eine hervorragendes Ergebnis zum Auftakt der zweiten Wettkampfperiode", zeigt sich Bundestrainer Mag. Ewald Roth zufrieden. "Gold wäre mir zwar lieber gewesen, aber die Leistung meiner Burschen war sehr gut."

Am 22. September wird das Team zur Shotokan-WM abreisen, die vom 24. bis 27. September im mexikanischen Cancun ausgetragen wird. Und genau zwei Monate später steht als Höhepunkt die Heim-EM an, die von 27. bis 29. November in Wels über die Bühne gehen wird.

 
  levelseven.at