Aktuelles

28. Februar 2010
8 x Gold für Österreich in Nowosibirsk

Nicht beeindrucken von der sibirischen Kälte (bis minus 36 Grad) ließ sich die österreichische Auswahl beim Open Pokryshkin Karate Cup in Nowosibirsk am 27. und 28. Februar 2010. Mit 8 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze setzte sie sich an die Spitze der Nationenwertung des größten Turniers in Rußland, an dem fast 1.000 Sportler teilnahmen.

Eine Klasse für sich war abermals Thomas Kaserer: Der Heeres-Leistungssportler gewann gleich 3 x Gold, und zwar im Kumitebewerb bis 67 kg, im Kata-Teambewerb (mit Simon Klausberger und Roland Breiteneder) und im Kata-Einzelbewerb, wo es zwischen Kaserer und Klausberger ein rein österreichisches Finale gab. Mit einer starken Leistung holte sich Stefan Pokorny im Kumite bis 67 kg Bronze.

Neben den Erfolgen in der allgemeinen Klasse durfte sich Bundestrainer Mag. Ewald Roth noch über 5 Goldmedaillen in den JUniorenbewerben freuen: Christoph Erlenwein gewann den Katabewerb, Vize-Weltmeisterin und EM-Bronzemedaillengewinnerin Bettina Plank siegte in der Gewichtsklasse bis 53 kg ebenso überlegen wie Europameisterin Alisa Buchinger im Kumite bis 59 kg. Auch die dritte Gewichtsklasse bei den Juniorinnen, nämlich jene über 59 kg, ging an Österreich: Hier holte Nathalie Reiter Gold. Bei den männlichen Junioren überzeugte Simon Cook in jedem Kampf und holte in der Gewichtsklasse bis 76 kg den Sieg.

"Ein sensationelles Wochenende", jubelt Bundestrainer Roth, der sich über einen mehr als gelungenen Start in die neue Wettkampfsaison freut. "In zwei Wochen gibt es bei den Dutch Open in Rotterdam den nächsten Formtest." Dort allerdings nur in der allgemeinen Klasse, einen Juniorenbewerb werde es in Rotterdam nicht geben.

Die österreichischen Erfolge im Überblick:

  • 1. Platz Kata Einzel Herren (Thomas Kaserer)
  • 2. Platz Kata Einzel Herren (Simon Klausberger)
  • 1. Platz Kata Team Herren (Thomas Kaserer, Simon Klausberger, Roland Breiteneder)
  • 1. Platz Kumite Einzel Herren -67 kg (Thomas Kaserer)
  • 3. Platz Kumite Einzel Herren -67 kg (Stefan Pokorny)
  • 1. Platz Kata Einzel Junioren (Christoph Erlenwein)
  • 1. Platz Kumite Einzel Juniorinnen -53 kg (Bettina Plank)
  • 1. Platz Kumite Einzel Juniorinnen -59 kg (Alisa Buchinger)
  • 1. Platz Kumite Einzel Juniorinnen +59 kg (Nathalie Reiter)
  • 1. Platz Kumite Einzel Junioren -76 kg (Simon Cook)

 
  levelseven.at