Aktuelles

08. März 2010
Österreichischer Sieg in Podgorica

Nur eine Woche nach dem Sieg in Nowosibirsk konnte sich das österreichische Karate-Team bereits über den nächsten Erfolg freuen: Thomas Kaserer, Simon Klausberger und Roland Breiteneder gewannen am 6. 3. 2010 das hochkarätig besetzte Einladungsturnier "Trophy Podgorica" in der Hauptstadt von Montenegro.

Das österreichische Kata-Team zeigte mit diesem Sieg in der traditionsreichen Sporthalle Moraca, daß auch in der heurigen Wettkampfsaison mit ihm zu rechnen sein wird. "Nächstes Wochenende stehen wir in Rotterdam bei den Dutch Open auf der Matte, danach geht es für zwei Wochen ins Trainingslager nach Ägypten", steckt Bundestrainer Mag. Ewald Roth die Marschroute in Richtung EM, die von 7. bis 9. Mai 2010 in Athen stattfinden wird, ab.

 
  levelseven.at