Aktuelles

28. Oktober 2010
Keine Plazierungen am ersten Tag der Karate-WM

Ohne österreichische Plazierungen ging der erste Tag der Karate-WM in der spektakulären Belgrader Arena am 27. Oktober 2010 zu Ende.

Simon Klausberger (Kata Einzel) und Vincent Auinger (Kumite bis 75 kg) schieden in Runde 1 aus, Johanna Thajer (Kata Einzel), Jean-Marc Mayer (plus 84 kg), Andreas Muther (bis 84 kg) und Natascha Aberer (bis 68 kg) scheiterten jeweils in der zweiten Runde.

"Dennoch bin ich nicht unzufrieden, unsere Sportler haben gut gefightet, in einigen Fällen hat einfach das nötige Quentchen Glück gefehlt", zieht Bundestrainer Mag. Ewald Roth eine Zwischenbilanz und hofft auf Top-Plazierungen am zweiten Tag, wenn Stefan Pokorny (bis 60 kg), Thomas Kaserer (bis 67 kg), Bettina Plank (bis 50 kg) und Alisa Buchinger (bis 61 kg) in das Wettkampfgeschehen einsteigen werden.

 
  levelseven.at