Aktuelles

15. November 2010
Oberösterreichs Karate-Nachwuchs räumt ab

Eine eindrucksvolle Demonstration der oberösterreichischen Vormachtstellung im Karatesport gab es am 13. November 2010 bei der Österreichischen Meisterschaft der Klassen U 12 bis U 21 in Wels. Nicht weniger als 16 Meistertitel und 14 zweite Plätze gingen in der Sporthauptschule Pernau an oberösterreichische Athletinnen und Athleten.

Mit 11 Titeln und 5 zweiten Plätzen lag Salzburg auf Platz 2 in der Medaillenbilanz, gefolgt von Vorarlberg mit 8 ersten und 9 zweiten Plätzen.

"Wir können wirklich stolz auf unseren Nachwuchs sein", freut sich Bundes- und Landestrainer Mag. Ewald Roth.

Erfolgreichster Sportler des gesamten Turnieres war Lukas Seferagic (Sportunion Schwanenstadt), der Gold im Kata Einzel U 12, Kumite Einzel U 12 und, gemeinsam mit Lukas und Christoph Buchinger, im Kata Team holte.

 
  levelseven.at