LV-Training goes Online

Über 50 Teilnehmer, aus allen Ecken Oberösterreichs, waren beim ersten virtuellen Landesverbandstraining Kata mit Ewald Roth am 20.01.2021 dabei. Aufgrund der Corona-Regelungen konnten vor Ort, im Budokan Wels, nur die Leistungssportler der oberösterreichischen Leistungsmodelle mittrainieren. Die anderen Teilnehmer folgten den Anweisungen und Kommandos von Sensei Roth in ihren eigenen vier Wänden. Mittels der Plattform Zoom wurde das Training mit professioneller Technik live übertragen. Nach Geburtstagsglückwünsche an Simon Klausberger (Techn. Leiter Stv. von Karate Oberösterreich), stand traditionelles Kihon, Kumite ohne Partner und die Katas Taikyoku shodan und Kanku Dai im Sonoba Stil (am Stand), am Programm.

In den kommenden Wochen bietet Karate Oberösterreich weitere Online Karate Trainings an. Die Termine und die dazugehörenden Zoom-Links sind bei den Terminen zu finden.

Fotos: Christoph Buchinger