Aktuelles

30. November 2008
OÖ Meisterschaft U10-U21

Am 29. November 2008 kamen mehr als 200 junge Sportlerinnen und Sportler aus 13 verschiedenen Karate-Vereinen aus ganz OÖ mit ihren Eltern, Freunden, Trainern und Betreuern ins Budokan zur diesjährigen Landesmeisterschaft des Karate-Nachwuchses.

Pünktlich um 9 Uhr eröffneten der Präsident des österreichischen Karatebundes, Konsulent Hillinger und der Obmann des veranstaltenden Vereines Karate-do Wels Schwanenstadt, Sensei Ewald Roth, die Landesmeisterschaften. Unmittelbar danach begannen die Kata-Bewerbe auf 2 Kampfflächen, beginnend mit den Klassen U10, jeweils weiblich und männlich. Mit vollem Eifer und höchstem Einsatz zeigten die jungen Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnete Leistungen bei ihren Kata.

Am Vormittag besuchte das Turnier auch der Welser Sportreferent, Vzbgm Hermann Wimmer, der ein besonderes Herz für die Kampfkünste hat. Er ist auch Träger des 1. Ehren-Dan des österreichischen Karatebundes und ohne seine tatkräftige Unterstützung wäre die Errichtung des Budokan nicht möglich gewesen.
Ab ca. 13:15 Uhr folgten dann die Kumite-Bewerbe, in denen alle jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder besonderen Einsatz und sehr gute, z.T. harte Techniken zeigten, die aber insgesamt ohne Nachwirkungen blieben.

>> Auslosungen und Ergebnislisten

 
  levelseven.at