Aktuelles

18. Juli 2010
Platz 7 für Österreich bei Studenten-WM

Mit einem 7. Platz des Kata-Teams (Thomas Kaserer, Simon Klausberger, Vincent Auinger) am vierten Wettkampftag ging die Karate-Universitätsweltmeisterschaft in Podgorica (Montenegro) am 18.07.2010 zu Ende.

"Mit dem Weltmeistertitel von Thomas Kaserer, dem 5. Platz von Jean-Marc Mayer und dem heutigen 7. Platz des Teams ist das die erfolgreichste Universitäts-WM in der Geschichte des österreichischen Karatesports", freut sich Bundestrainer Mag. Ewald Roth.

Jetzt, so Roth, sei einmal Feiern und Relaxen angesagt, Mitte August beginne dann die Vorbereitung auf die allgemeine WM, die von 27. bis 31. Oktober in Belgrad stattfinden werde.

 
  levelseven.at