Aktuelles

23. Juli 2011
Österreich holt Titel bei Universitäts-EM

Gold für Österreich am ersten Tag der Universitäts-Europameisterschaft in Sarajevo: Simon Klausberger, Thomas Kaserer und Vincent Auinger gewinnen in souveräner Manier den Titel im Bewerb Kata-Team.

Schon in den Vorrunden zeigte sich das österreichische Trio in Hochform und besiegte zunächst Polen und danach Deutschland ganz eindeutig mit 5:0. Auch im Finale gegen Montenegro ließen die Österreicher nichts anbrennen. Mit einer souverän präsentierten Kata "Unsu"und einem spektakulären Bunkai überzeugten sie die Kampfrichter zu einem einstimmigen 5:0-Sieg.

Nach diesem Wunsch-Auftakt im Team-Bewerb stehen an den beiden folgenden Tagen die Einzelbewerbe auf dem Programm der diesjährigen Universitäts-EM in der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina.

Am Samstag, 23. Juli 2011, werden dabei folgende österreichischen Athletinnen und Athleten an den Start gehen:

Johanna Thajer (Kata Einzel)
Simon Klausberger (Kata Einzel)
Vincent Auinger (Kata Einzel)
Thomas Kaserer (Kata Einzel, Kumite bis 67 kg)
Stefan Pokorny (Kumite bis 67 kg)
Bettina Plank (Kumite bis 50 kg)

Am Sonntag, 24. Juli 2011, werden dann noch Stephanie Kaup (Kumite bis 68 kg) und Vincent Auinger (Kumite bis 75 kg) auf die Matte gehen.

 
  levelseven.at